HYPEDEFENDER

– Die Hypes normaler Leute –

Be My Eyes – Verleih deine Augen, per Smartphone!

| Keine Kommentare

Be-My-Eyes-752x440

„Verbindung wird aufgebaut“ – Ich sah ein kleines eingerichtetes Wohnzimmer und eine freundliche Stimme begrüßte mich: „Hallo. Ich hätte da drei Fragen“

Bestimmt hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht was wäre, wenn du nicht sehen könntest – stimmt´s?

Ich natürlich auch und ich wünsche es niemanden. Gut das es Menschen mit geilen Ideen gibt, wie zB eine App fürs Smartphone. „Be My Eyes“ schlummerte jetzt seit Monaten in einer meiner völlig überfüllten Ordner und geriet damit völlig in Vergessenheit. Das war vor 2 Monaten bis gerade mein iPhone klingelte. Gelesen hatte ich über die App, die Blinde und sehende zusammen führt, im Netz.

Kostenlos Helfen? – Why not?! Da bin ich dabei!

IMG_0846

„XYZ braucht Hilfe“ – stand da gerade auf dem Display. Ich zögerte und war mir kurz unsicher, doch weil ich eh mit Serien gucken beschäftigt war, wischte ich mit dem Finger nach rechts. „Verbindung wird aufgebaut“ Ich sah ein kleines eingerichtetes Wohnzimmer und eine freundliche Stimme begrüßte mich: „Hallo. Ich hätte da drei Fragen“. Irgendwie war ich aufgeregt, denn die Situation war mir fremd. So fremd das ich vergass mich vorzustellen, ich glaube dem Blinden war es egal! „Ja klar, wobei kann ich helfen“ antwortete ich. Mir wurde eine Deo Dose in die Kamera gehalten. „Was steht hier drauf und um welchen Geruch handelt es sich hier?“ Leider war das Bild unscharf und es dauerte gefühlte 2min bis ich durch „Weiter Rechts. Weiter Links. Zu weit“ sehen konnte was auf der Dose stand. Ich überlegte kurz ob mich jemand verarschen wollte doch das verflog nach dem ich bei dem zweiten Problem helfen konnte. „Ich habe heute eine CD per Post bekommen und weiß nicht was drauf steht“. Das gleiche Spiel noch mal – Weiter Rechts, Weiter Links – drauf stand: Hörbuch XYZ vom Sehbehinderten Verlag. Ab diesem Moment war mir klar, ich helfe hier gerade wirklich und das war doch irgendwie ein gutes Gefühl. Bei der dritten Frage ging es um eine Salbe, gleiche Spiel mit der Kamera Position wie davor – aber Hey, wofür gibt es den Pause Knopf bei Netflix? „Better Call Saul“ läuft doch nicht weg!

„Danke Danke Danke, einen schönen Tag noch“ – Zack war die Verbindung unterbrochen und ich war völlig zufrieden. So zufrieden das ich jetzt erst einmal in die Tasten hauen musste.

file077

Also jetzt die App laden: HIER (Momentan leider nur für Apple, Android soll folgen!) – wenn ihr mal nicht dran gehen könnt, nicht schlimm! Mittlerweile gibt es 347,590 angemeldete „sehende“ User. (Quelle: Klick)

Autor: Juljo

24, Musiker(DJ), ET Student, Technik, Auto & Feuerwehr begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Protected by WP Anti Spam

'