HYPEDEFENDER

– Die Hypes normaler Leute –

Ausgepackt und Angetestet – Jawbone UP Move

| Keine Kommentare

Das Einstiegs Modell in die Fitness Tracker Welt ist bei der Firma Jawbone das UP Move. Viele von euch werden es momentan in dieser Werbung gesehen haben.

Es kostet im Vergleich zum Xiaomi Mi Band ca 50% mehr aber spricht mit der Jawbone App, die wir hier schon einmal ausführlich behandelt haben, und deren Community. Der Tracker ist dabei ein kleiner Chip mit Clip und diesmal kein Armband. Dies hat Vor und Nachteile die ich in einem abschließenden Bericht erläutern werde. Auch einen Akku hat das Move nicht und kommt stattdessen mit einer Batterie aus, wobei die Laufzeit ein halbes Jahr betragen soll. Also kein Lästiges aufladen! Dementsprechend fällt auch der Lieferumfang aus. Das ganze gibt es wieder als Film auf Youtube oder eingebettet hier unter diesem Text. Viel Spaß beim anschauen!

Autor: Juljo

24, Musiker(DJ), ET Student, Technik, Auto & Feuerwehr begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Protected by WP Anti Spam