HYPEDEFENDER

– Die Hypes normaler Leute –

Jawbone UP24 – Das UP mit Bluetooth 4.0 im Test/Review

| 1 Kommentar

Nach dem Jawbone UP durfte ich jetzt auch das Jawbone UP 24 testen.

Die Unterschiede? Das Jawbone UP 24 hat Bluetooth 4.0 und soll damit immer mit deinem Smartphone verbunden sein. So die Theorie!

Jawbone UP24 Verpackung

Links neu, Rechts alt

Auch die neue Verpackung hat sich verändert. Sie ist nicht kleiner, sondern breiter und schmaler geworden. Weiterhin befindet sich auf der Vorderseite ein großes Sichtfenster wo ihr das UP sehen könnt. Der Lieferumfang ist identisch geblieben:

  • Armband
  • Klinke zu USB Adapter, das Ladegerät
  • Kurze Beschreibung auf wenigen Seiten

Jawbone UP24

 

Außen hat sich das Muster des Gummis geändert. Es ist nicht mehr im Zick-Zack Form, sondern geschwungen. Das gefällt mir sehr gut gefällt! Die Schutzkappen des Klinken Anschlusses sind immer noch aus Plastik. Der Knopf für das Umschalten des Tag/Nacht Modus, was der genau macht haben wir es schon beim UP erklärt, fühlt sich weiterhin Metallisch an.

Jawbone UP und Jawbone UP24

Links alt, Rechts neu

Was mich als erstes Verdutzt hat ist, dass die Leute von Jawbone den Durchmesser des Klinken Anschlusses verändert haben. Bei dem alten war es 3,5mm und passte damit in das Smartphone und ist nun 2,5mm. Damit passt auch das alte Ladegerät nicht mehr.

 

Links alt, Rechts neu

Links alt, Rechts neu

Das Koppel mit dem Smartphone war kein Problem und Kinderleicht. Dafür muss man nicht in die Bluetooth Einstellungen, sondern das öffnen der App reicht. Die App sucht sich dann das Band selbst. Wurde es gefunden wird man mit einem kurzen Überblick der neuen Möglichkeiten begrüßt. Die Unterschiede in der App mit dem neuen UP sind zweierlei Dinge:

  1. Erinnerungen
  2. Benachrichtigungen

Bei den Erinnerungen kann man sich kleine Wecker stellen, für Medikamente oder eine Schlafenszeit Erinnerung. Anhand meiner Schlaf-Daten wird mir auch eine Uhrzeit vorgeschlagen, wenn ich in diese Einstellungen schaue. Dies passiert nicht automatisch, was ich mir eigentlich darunter vorgestellt habe.BenachrichtugungErinnerungen

Bei den Benachrichtigungen kann man Einstellen ob und wann man Push Notifications über seinen Bewegungs Fortschritt erhalten möchte. Ich hatte diese Einstellung auf alle 2.000 Schritte und spätestens um 17:00. Das hat so gut wie nie funktioniert. Manchmal kamen die Nachrichten, wie lange ich geschlafen haben erst Stunden später.Guten Morgen!
Fazit: Diese Funktionen gehen nur mit dem neuen Jawbone UP24 und sind ein Fortschritt zum normalen UP, wenn sie funktionieren! Bei mir funktionierte die Synchronisation nur, wenn ich die App geöffnet habe. Vom Style her gefällt es mir sehr gut und ich habe es immer sehr gerne getragen. Einen Ausführlichen Bericht was die App noch alles kann, findet ihr im Bericht über das erste UP. Durch das Bluetooth hält der Akku vom UP24 ca 7 Tage und somit ein paar Tage weniger als das UP „Classic“.

Jawbone UP24

Jetzt nach wenigen Monaten hat sich mein Jawbone UP verabschiedet und ist Kaputt. Ich bin wohl irgendwo hängen geblieben und nun ist es an einer Stelle gebrochen und nicht mehr zu gebrauchen. Gemerkt hatte ich das erst, als es nicht mehr Synchronisieren wollte. Auch mein Kollege Tim hatte mehre male Probleme mit seinem UP, er Berichtete.

Der Preis für das Jawbone UP24 liegt bei 129€, damit der Preis vom UP auf 99€ gefallen.

UPDATE1:

Laut dem Blog von Jawbone.com kam heute ein Update für das UP24, welches die Akku Laufzeit auf 14Tage erhöht. Damit wird die Akku Laufzeit durch das Update verdoppelt. Das Update kann auf der Homepage von Jawbone geladen werden. Das ganze muss über den PC und dem USB Adapter installiert werden. Eine Anleitung liegt bei. Außerdem hat Jawbone vor die API für dritt Entwickler zu öffnen. Dies würde ich begrüßen. Leider kann ich die Software Version für euch auf Grund des kaputten UPs nicht testen.

Autor: Juljo

24, Musiker(DJ), ET Student, Technik, Auto & Feuerwehr begeistert!

Ein Kommentar

  1. das Jawbone lässt sich mit mein Mobil nicht verbinden. Was mache ich falsch ?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Protected by WP Anti Spam

'