HYPEDEFENDER

– Die Hypes normaler Leute –

EyeEm – Die Alternative zu Instagram & CO

| Keine Kommentare

Die Alternative zu Instagram & CO kommt aus New York, nennt sich EyeEm und ist erhältlich für iPhone, Android und Windows Phone. Wir haben uns die App für euch angeschaut und getestet… und ich muss sagen… wir waren begeistert !!!!

Zu Beginn erst einmal etwas wissenswertes

Alles begann im Jahre 2010 in New York. Hier entstand die Grundidee für EyeEm. Nach vielen weiteren Entwicklungen wurde das Projekt dann im November 2011 veröffentlicht.

Heute besteht EyeEm aus einem Team von 15 Leuten und vielen tausend Nutzern, die willig sind ihre Fotos mit aller Welt zu teilen.

Doch warum erwähnen wir hier eigentlich diese App…? Sie ist für uns als Team, aber auch grade für mich als Privatnutzer eine willkommene Abwechslung zu Instagram. Nachdem ich schon einige kostenlose Foto Sharing Apps ausprobiert habe muss ich sagen, dass sich die Entwickler von EyeEm wirklich sehr sehr viel Mühe bei der Umsetzung ihrer Ideen gegeben haben.

Doch nun zur App…

EyeEm findet ihr in eurem jeweiligen Store zum kostenlosen Download. Habt ihr die App einmal installiert, kann es auch schon los gehen. Es folgt die Registrierung, die via Facebook, oder auf dem Standardweg per E-Mail und Kennwort durchgeführt werden kann.

Ihr gelangt nun zu eurer persönlichen Startseite:

1

Hier findet ihr sowohl eure, als auch die aktuellen und neu hochgeladenen Fotos eurer Freunde, News, und einen Button um schnell ein neues Foto ins Netzwerk hochzuladen.

Von der Bedienung her ist EyeEm wirklich übersichtlich und einfach gehalten. Man benötigt keine lange Einweisung, Hilfe oder sonstiges um die App zu bedienen. Ein kurzer Klick in die obere linke Ecke eures Smartphones und ihr gelangt ins übersichtliche Hauptmenü. Hier habt ihr die Auswahl zwischen eurem Profil, Entdecken, Popular, In der Nähe, Missionen, Freunde finden, EYEEM Blog und Einstellungen.
Muss man hier noch mehr zu sagen? Ich glaube Nein… alle Funktionen sind wirklich selbsterklärend. Auch im Einstellungsmenü erwarten euch keine Schwierigkeiten.

Für mich persönlich ist die „In der Nähe“ Funktion eine Top Sache. Hier werden dir automatisch die Fotos von Leuten aus deiner Nähe herausgesucht und du kannst mit einigen kurzen Klicks ihre Fotos liken, oder sie als Freund hinzufügen.

Und das ganze jetzt mit FILTER…?

Ein ganz großes und lautes „JAAAAAA“. Die EyeEm App bietet euch nicht nur einfache Funktionen, sondern auch jede Menge Fotofilter und Rahmen um eure Fotos für euch persönlich zu designen. Viele Anbieter setzen hier auf Inn-App Kauf. EyeEm liefert alles kostenlos mit. Wow… !!! Großes Lob hier an das Entwickler Team. Bislang habe ich noch nicht alle Filter in der Erprobungsphase austesten können, aber das was ich bislang gesehen habe, hat mich echt überzeugt !

2

 

 Soziale Netze?

Auch hier ein freudiges „ohhh ja“ !!!! Eine einfache Methode um mal schnell ein Foto in vielen sozialen Netzwerken gleichzeitig zu teilen bringt EyeEm auch noch mit sich (vorausgesetzt ihr verbindet eure entsprechenden Konten in den Einstellungen ). Hier wird nicht nur auf Facebook, sondern auch auf Twitter, Tumblr, Foursquare und Flickr gesetzt. Und das alles mit nur wenigen Klicks…. So könnt ihr euren Freunden in allen Netzwerken schnell und einfach mitteilen, was ihr grade macht, wo ihr grade seid, oder was ihr grade tolles erlebt.

3

 

Und noch besser… nicht nur, dass ihr das Bild mit einer Bildunterschrift versehen könnt, NEIN… hier könnt ihr angeben, was ihr grade wo gemacht habt und könnt es mit Bild, Text und Ort festhalten. Diese Angaben dienen später anderen Usern um euch oder euer Foto zu finden und zu adden. Eine absolut geile Idee mit perfekter Umsetzung. So macht Fotosharing Spaß !

Was bleibt mir nun noch zu sagen…? ACHJA ! ALBEN… !!! EyeEm bietet nicht nur die Funktion Fotos einzeln in das Netzwerk zu laden, sondern ihr könnt auch Alben erstellen, wo ihr schnell und einfach alle Fotos zu einem bestimmten Topic sammeln könnt. Egal ob alle Fotos zu einem Urlaub, einem Fest, oder einer sonstigen Veranstaltung… mit der Alben Funktion könnt ihr leicht Ordnung ins Chaos bringen…

Nun aber genug gelesen… jetzt wird selbst getestet… solltet ihr doch noch Fragen haben könnt ihr ja die offizielle Seite der Jungs besuchen -> http://www.EyeEm.com   <- Hier findet ihr übrigens auch eine Weboberfläche für eurer Profil und könnt eure Fotos betrachten, Freunde hinzufügen, oder einfach Fotos von anderen Usern liken.

Viel Spaß beim austesten

Greetz
Der Timperator

————————————————————————————
Alle veröffentlichten Fotos wurde von EyeEm zur Verfügung gestellt.

Autor: Timperator

Ende 20 ; NRW ; Fotograf ; iPhone 6 Nutzer ; Apple Liebhaber ; Red Bull & Kaffee Fanatiker ; Jägermeister trinker ; Instagram, Twitter, Facebook & Swarm Nutzer

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Protected by WP Anti Spam

'